Sprache:

Adobe startet CC Comp und zum iPad Funktionen von Layout und design

1 April 2015 | In Tipps - Photoshop | 234 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


Adobe (NASDAQ:ADBE) verkündet, dass bereits für die Adobe-Comp-CC verfügbar ist, eine kostenlose app für iPad, mit dem Sie schnell Layout Konzepte für gedruckte Designs erstellen können, na web ou para dispositivos móveis. Mit der Comp-CC, Designer können Inciniar ihre Projekte auf das iPad, criar conceitos que incorporem materiais criados anteriormente e depois transferir com facilidade para o Computer, wo wichtige Tools Adobe Creative Wolke, als Photoshop CC, Illustrator und InDesign CC CC kann verwendet werden, um Produktion hochwertige Arbeitsplätze zu schaffen.

Adobe CCO Comp CC amplia o fluxo de trabalho para dispositivos móveis e para Computer habilitados pelo Creative Profile e bibliotecas da Creative Cloud. Kreative Bibliotheken Cloud sind die kumulierten Werkstoff-design — als Bilder, Farben, Textstile, Bürsten und vieles mehr — die Elemente, die mit den Werkzeugen der kreativen Wolke erstellt. Das kreative Profil fegt die Bibliotheken der Mitglieder, da sie von einer Anwendung zur anderen und von Ihrem Computer auf das mobile Gerät geleitet, im richtigen Kontext, permitindo que trabalhem sem dificuldades em vários dispositivos e Anwendungen. Dank seiner kreativen Profil und die zugehörigen Bibliotheken zur kreativen Wolke, die Comp-CC ermöglicht es Designern, schnell die Typekit Schriften kombinieren, relevante Bilder, Farbfelder Farbpaletten und Formate, die sie benötigen, um ihr Layout beginnen designs am iPad und Ihre Arbeit später mit CC-Tools für Computer weiter.

Erstmals vorgestellt auf Kreativität Konferenz schnell Adobe MAX, im Oktober 2014, mit dem Namen "Projekt LayUP", die Comp-CC ist eine robuste und leistungsstarke Anwendung, die in Adobe Creative SDK erstellt, Das ermöglicht es Designern, einfache Gesten auf iPad verwenden, um schnell qualitativ hochwertige Layouts produzieren. Die Comp-CC ist jetzt Bestandteil der Adobe-Familie von verbundenen Anwendungen für mobile Geräte aus kreativen Wolke, als Illustrator Unentschieden, Illustrator Online, Photoshop-Skizze, Adobe Form CC und Adobe Color CC.

Zitat von Adobe:

Scott Belsky, VP von Adobe-Produkten

"Gerade im Wert von kreativen Arbeit auf einem mobilen Gerät zu tun, wenn können die Ergebnisse mit dem Computer synchronisiert werden, onde o projeto poderá ser aperfeiçoado em uma ferramenta Professional e precisa, wie InDesign oder Photoshop. Mit der Comp-CC, Wir vereinfachen den Design-Prozess, Kreativ-Profis bekommen ihre erste iPad Layout-Designs und verwenden sie als Grundlage für eine fertige Arbeit hohe Auswirkungen auf den Computer zu helfen — und all dies dank der kreativen Wolke".

Zitat von designer:

Khoi Vinh, ehemaliger Direktor des Designs der New York Times und eines der 50 einflussreichsten Modelle in den Vereinigten Staaten, Nach Fast Company-Liste in 2011

"Als Adobe an mich heran und die ideale für eine neue Anwendung stellte entwerfen, Ich erwähnte das noch ungenutzte Potenzial des iPad für Digital- und Grafiken. Ich sah die Gelegenheit für ein Produkt, das den kreativen Prozess viel tiefgründiger und unmittelbaren machen könnte, aber, dass noch war eine Ergänzung zu den Workflow, den Designer bereits haben. Unsere Zusammenarbeit im CC Comp war erstaunlich; die tiefe Kenntnis der kreative Software-Unternehmen, die die Breite des ihre kreative Plattform Cloud zugeordnet waren notwendig für dieses Produkt — nur Adobe konnte die CC Comp erstellt haben".

Preise und Verfügbarkeit

Die Comp-CC ist eine kostenlose app für iPad, das bereits zum Download im Apple App Store verfügbar ist. Sprachunterstützung und Verfügbarkeit auf internationaler Ebene, Besuchen Sie den Apple App Store. Informationen über Preise und Pläne von Adobe Creative Cloud kann unter zugegriffen werden: https://creative.adobe.com/plans

Mit Informationen aus BandPress

De Ivaiporã/PR, Engenheiro de Computação, Administrador do Grupo Dicas em Geral. Apaixonado por Tecnologia e Informática.



Deixe seu comentário

Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche