Sprache:

Mozilla gewinnt globale Unterstützung für ein mobile OS-Firefox

2 Juli 2012 | In News | 278 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


mozilla appsUnterstützung aus der Branche wächst hinter der Mozilla Pläne für die Einführung eines neuen mobilen Ökosystems völlig offenen HTML5-basierten. Das Betriebssystem, Mozilla hat heute bestätigt, dass Ihre Marke Firefox verwendet, Feed der Einführung des Smartphones integriert offene Web-standards, wo alle Gerätefunktionen wie HTML5-Anwendungen entwickelt werden können.

Zuordnung der wichtigsten Firefox-Spuren rund um den Globus, führende Betreiber von Deutsche Telekom, Etisalat, Smart, Sprint, Telecom Italia, Telefonica und Telenor unterstützen die OS Firefox öffnen als ein neues und aufregendes Kandidat für Smartphone-Markt. Elas também identificaram o potencial da Technologie para oferecer experiências atraentes em smartphones com preços atingíveis.

Die Gerätehersteller TCL Communication Technology (unter der Marke Alcatel One Touch) und ZTE kündigte heute die ersten Geräte mit dem neuen OS-Firefox Herstellung, Snapdragon-Prozessoren verwenden? QUALCOMM Incorporated, führend in der Smartphone-Plattformen. Die ersten Geräte mit OS Firefox sollte zu Beginn des kommerziell in Brasilien gestartet werden 2013 durch die Marke lebt von Telefónica.

Firefox-OS für mobile Geräte wird über das Projekt produziert. “Boot zu Gecko” da Mozilla que libera muitas das limitações atuais de Entwicklung web no celular, permitindo que os Anwendungen HTML5 acessem os recursos subjacentes de um telefone, zuvor nur für native Anwendungen verfügbar. Die digitale Einheit der Telefonica gemeinsam mit Mozilla in diesem Jahr für diesen Job und eine neue Telefon-Architektur demonstrieren, wo alle Funktionen des Telefons (Aufrufe, Nachrichten, Spiele, und so weiter.) sind eine HTML5-Anwendung.

Durch die Optimierung der die grundlegende Plattform für Smartphones und die Beseitigung von Schichten Middleware unnötige, die Mobilfunkbetreiber haben die Möglichkeit reichere Erfahrungen in den unterschiedlichsten Preisklassen anbieten, auch im unteren Ende der Preisspanne von smartphones, helfen die Annahme in allen aufstrebenden Märkten Erhöhung.

Mozilla und alle anderen Teilnehmer sind dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass das Projekt vollständig entfaltet, und dass die Referenzimplementierung von Web-APIs erforderlich W3C zur Standardisierung vorgelegt werden.

A introdução do sistema operacional móvel aberto dá continuidade à missão da Mozilla de promover a Innovation, Offenheit und Chancen im Web für Anwender und Entwickler. Wie Milliarden von Benutzern sollte den Internetzugang zum ersten Mal im Jahre, Es ist wichtig, eine überzeugende Smartphones und Erfahrung, die jeder benutzen kann”, sagte Gary Kovacs, CEO von Mozilla. “Die große Anzahl von Betreibern und Herstellern unterstützen diese Bemühungen bringt zusätzliche Ressourcen und Vielfalt unserer globalen Angebote.”

Über Mozilla

Mozilla ist ein Pionier und Verfechter des Web für mehr als zehn Jahren gewesen.. Wir erstellen und Förderung offener Standards, mit denen Innovation und das Internet als Plattform für alle zu fördern. Heute, Hunderte von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwenden Sie Mozilla Firefox zu entdecken, experimentar e se conectar à internet em Computer, Tablets und Handys. Für weitere Informationen, Besuchen Sie https://www.mozilla.org/

Träger unterstützen Zitate

Matthew Key, President und CEO von Telefonica Digital, kommentiert: “SO wird Firefox eine bessere Leistung als die aktuellen Low-Cost-Smartphones bringen., ermöglicht eine bessere Erfahrung für mehr Menschen. Dies ist entscheidend für die Annahme von Smartphones in aufstrebenden Märkten zu beschleunigen. Die breite Unterstützung für diese branchenweiten Initiative macht es deutlich, die auf dem Markt für eine neue offene mobile Ökosystem gibt es Gelegenheit.”

Erging es Adib, Leiter des Sprint-Produkt sagte, “Sprint als offenes mobile Ökosystem, das Sprint Kunden Wahl ermöglicht und ein Ökosystem, gesunde und wettbewerbsfähige unterstützt weiterhin für die technische Gemeinschaft. Firefox Mobile OS helfen uns, eine HTML5-basierte Plattform für Ihre Optionen bei einer niedrigeren Kosten Smartphones für postpaid-Kunden durchführen, Prepaid und Großhandel.”

Thomas Kiessling, Leiter Produkt und Innovation Director der Deutschen Telekom sagte: “Telekoms-Ziel ist es, unseren Kunden eine Auswahl an einer Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen attraktiv und beste Kategorie von DT, sowie unserer Partner. Partnerschaft ist der Schlüssel zur Deutschen Telekom und unsere Kooperation mit Mozilla ist eine wichtige Initiative für uns. Wir unterstützen Sie Mozilla Firefox OS-Projekt, ich glaube wirklich, dass er die Innovation verkörpert, Eröffnung und Wettbewerb und ist Teil eines wachsenden Ökosystems auf der Grundlage von Cloud und HTML5. Auf der Grundlage unseres Engagements, Unser Zentrum des Silicon Valley Innovation Lab ist in enger Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam von Mozilla und, zum Beispiel, die Software trägt, das NFC für Firefox-OS-Plattform ermöglicht.”

Diese Al-Haddad, Etisalat Gruppe kaufmännischer Direktor sagte: “Etisalat's Ziel ist es, die Benutzerfreundlichkeit zu bereichern und das Leben seiner Kunden zu verbessern, Erweiterte Dienstleistungen durch ein komplettes Portfolio von Geräten und Betriebssystemen. Also wird Firefox eine Open-Source-Plattform für unsere Kunden und Leser der verschiedenen Ökosysteme geben, als Entwickler von Anwendungen, innovative Dienstleistungen auszuprobieren. Dank dieser strategischen initiative, die Industrie profitieren von nachhaltiges Wachstum im mobilen Daten und die Entwicklung von innovativen Anwendungen, sowie das Versprechen der wirtschaftlich zugänglich Smartphones-Geräte, die angereichertes Benutzererfahrung.”

Orlando-B. Vea, Leitender Berater Wirelless von Smart sagte: “Wir begrüßen die Einführung des Betriebssystems und Firefox erkennen das spannende Potenzial eines vollständig geöffneten mobilen Ökosystems, basierend auf HTML5. Als führender Anbieter von drahtlosen Diensten auf den Philippinen, Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit branchenspezifischen Mozilla relevante Erfahrungen zu erstellen sowie leckere mobile Internet mobile Benutzer Filipinos machen Datenkonnektivität des Landes noch weiter verbreitet.”

“Der Firefox-Eintrag in den Smartphone-Markt ist eine positive Entwicklung, und wir freuen uns, gedacht, um zu sehen, HTML5 mobilen Technologie auf eine neue Ebene nie vor zu nehmen”, zusätzliche Vea.

Cesare Sironi, Direktor für Innovation und Industrie-Beziehungen, Telecom Italia, kommentiert: “Mobiler Betriebssysteme nativ auf HTML5 Basis verringert sich die Barrieren, um unseren Kunden Anwendungen und mobile Dienste mit innovativen Leistung bieten. Offene Web-Technologien sind der Schlüssel zur Entwicklung eines nachhaltigen Anwendung-Ökosystems und geschätzt.”

Kristin Skogen Lund, CEO von Telenor Digital Services, kommentiert: “Wir freuen uns, Teil der Koalition zur Unterstützung der Veröffentlichung des neuen open mobile Ökosystems werden. Dies ermöglicht die Verteilung von freien und offenen Service für unsere Kunden, Neben attraktiven Smartphones auf die erzielbare Preise, Was ist besonders wichtig für die Annahme, in den emerging Markets.”

News von PR Newswire verteilt

Webdesigner, Técnico em Hardware e Técnico em Mecatrônica.



Deixe seu comentário

Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche